Spannender Spieltag für BSG Sinzheim/Bühl

Sieg, Niederlage, Unentschieden – am Samstag 18.11.2017 war für die Spieler der BSG Sinzheim/Bühl alles dabei. In den Spielen gegen den SSV Ettlingen 3 und 4 konnte die zweite Mannschaft ihren ersten Punktgewinn feiern, bleibt aber am Tabellenende. Die erste Mannschaft steht mit 8:6 Punkten auf Tabellenplatz 3

BSG Sinzheim/Bühl 1: SSV Ettlingen 3 – 0:8
BSG Sinzheim/Bühl 2: SSV Ettlingen 4 – 4:4

BSG Sinzheim/Bühl 1: SSV Ettlingen 4 – 8:0
BSG Sinzheim/Bühl 2: SSV Ettlingen 3 – 0:8

v.l.n.r.: Saya, Yudhi, Natalie, Peter L., Sebastian, Christian, Inna, Vivian, Elke, Michael H., Michael K., Bala, Zhichao und Mathias

Wechselbad für BSG Sinzheim/Bühl 1

BSG Sinzheim/Bühl 1 : SSV Ettlingen 3 – 0:8

Man hatte sich vorgenommen die kleine Chance zu nutzen um den ungeschlagenen Tabellenführer etwas zu ärgern. Die Ettlinger gaben sich jedoch keine Blöße. In Bestbesetzung angetreten, zeigten sie der BSG Sinzheim/Bühl 1 die Grenzen auf.

Nur im ersten Herreneinzel von Sebastian Honselmann (20:22 und 8:21) sowie im zweiten Herreneinzel von Christian Rodrian (19:21 und 14:21) keimte kurz etwas Hoffnung auf. Die anderen Spiele wurde mit deutlichen Niederlangen abgegeben. Im Mixed, dem letzten Spiel der Begegnung, kam noch einmal etwas Spannung auf: Melina Lindenau und Christian Rodrian nutzten beim 15:21 und 23:25 aber ihre Chancen nicht konsequent, sodass auch dieses Spiel an die Gastgeber ging.

BSG Sinzheim/Bühl 1 : SSV Ettlingen 4 – 8:0

So chancenlos das Team im ersten Spiel war, so dominant trat es in der zweiten Begegnung des Tages auf. Schnell führte das Team 3:0 Ettlingen 4 gab das Damendoppel kampflos ab, zudem wurde das erste Herrendoppel mit Michael Kotta und Sebastian Honselmann sowie das zweite Herrendoppel mit Chen Zhichao und Balamurugan Manoharan in zwei Sätzen gewonnen.

Etwas spannender wurde es im ersten Herreneinzel und im Dameneinzel. Sebastian Honselmann konnte das Spiel nach einer deutlichen Leistungssteigerung mit 13:21, 22:20 und 22:20 für sich entscheiden. Elke Kotta übernahm ausnahmsweise das Einzel und überzeugte: 21:16, 21:18.

Sowohl Christian Rodrian (21:14 und 21:14) als auch Balamurugan Manoharan (21:18 und 21:8) setzten sich in ihren Einzeln deutlich durch. Auch das Mixed konnten Melina Lindenau und Christian Rodrian mit 21:14 und 21:9 sicher für die BSG gewinnen.

Erster Punktgewinn für BSG 2

BSG Sinzheim/Bühl 2: SSV Ettlingen 4 – 4:4

Erstmals vier Siege in einer Begegnung und damit den ersten Punktgewinn seit Gründung des Teams konnte die die BSG Sinzheim/Bühl 2 feiern.

Besonders stark präsentierten sich die Damen: Wurde das Damendoppel noch kampflos gewonnen, zeigte Sayaka Ohuchi-Matz im Einzel ihre Stärke und ließ nie einen Zweifel an ihrem Sieg aufkommen: 21:11, 21:14 das Ergebnis. Den Abschluss machte Natalie Chroszcz mit ihrem Partner Peter Leutner. Sie konnten das Mixed mit 19:21, 21:19 und 21:16 gewinnen. Der zwischenzeitliche Sieg im dritten Herreneinzel musste hart erkämpft werden. Yudhi Lukito musste beim 21:19, 16:21 und 22:20 alles geben.

BSG Sinzheim/Bühl 2: SSV Ettlingen 3 – 0:8

Chancenlos, war das Team gegen den designierten Aufsteiger von Ettlingen 3. Dies tat der guten Stimmung aber keinen Abbruch: Der Punktgewinn gegen Ettlingen 4 stand fest und man hatte sich auch schon vorab nichts ausgerechnet.

Das Damendoppel wurde kampflos abgegeben, alle anderen Spiele zum Teil sehr deutlich verloren.

Nächster Spieltag:

Am 9.12.2017. steht für beide Teams der letzte Spieltag des Jahres an. In der Sinzheimer Altenburghalle sind die Teams des BV Rastatt 3 und 4 zu Gast. Mit zwei Siegen könnte das erste Team den dritten Tabellenplatz festigen. Team 2 hofft wiederum auf einen Punktgewinn.

Alle Ergebnisse unter: http://bwbv-badminton.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaBADDE.woa/wa/groupPage?championship=NB+17%2F18&group=23059

       

About The Author

Badminton beim TB Sinzheim seit 1995. Sportwart, Mannschaftspieler und Webmaster.

Aktuelle Berichte

 
Erster Heimspieltag der Saison 2018/2019
Bericht zum ersten Heimspieltag 2018/2019
Erfolgreicher Saisonabschluss: Vize-Meister der Bezirksliga
Abschluss der Badmintonsaison 2017/2018 für die Teams der BSG Sinzheim/Bühl
BSG Sinzheim/Bühl mit Punktgewinn beim Meister
Spieltag 8 der beiden Teams der BSG Sinzheim/Bühl
BSG Sinzheim/Bühl: Erstmals beide Teams ohne Niederlage
Teams holen 7 von 8 Punkten aus den Spielen gegen Bietigheim und Neuenbürg
Start in die Rückrunde für BSG Sinzheim/Bühl
Start in die Rückrunde für die beiden Mannschaften der BSG Sinzheim/Bühl
BSG Sinzheim/Bühl: Erfolge zum Jahresabschluss
Erfolgreicher Jahresabschluss für die Mannschaften der BSG Sinzheim/Bühl. Drei von vier möglichen Siegen konnten errungen werden.

Über uns

 

Wir sind die Abteilung Badminton des TB Sinzheim. Unsere Abteilung hat ca. 50 aktive Mitglieder.

In der Saison 2018/2019 treten wieder zwei Mannschaften in der Bezirksliga Nordschwarzwald an.

Anfahrt

 

Klicken, um eine größere Karte zu öffnen

Kontakt

 

Wendet Euch bei Fragen einfach an unseren Sportwart und Webmaster Christian:

Telefon:    0178 75 77 219
E-Mail:     info[at]sinzheim-badminton.de