Erfolgreicher Saisonabschluss: Vize-Meister der Bezirksliga

Am letzten Spieltag der Badmintonsaison 2017/2018 traten beide Teams der BSG Sinzheim/Bühl, gebildet aus Spielern der Badmintonabteilungen des TB Sinzheim und des Ski Club Bühl, beim BV Rastatt an. BSG 1 konnte beide Spiele gewinnen und damit die Vizemeisterschaft in der Bezirksliga perfekt  machen. BSG 2 musste sich zweimal geschlagen geben und beendet die Saison auf Tabellenplatz 9.

BV Rastatt 4 : BSG Sinzheim/Bühl 1 – 1:7
BV Rastatt 3 : BSG Sinzheim/Bühl 2  – 6:2

BV Rastatt 4 : BSG Sinzheim/Bühl 2  – 6:2
BV Rastatt 3 : BSG Sinzheim/Bühl 1  – 2:6

BSG 1: Vizemeister der Bezirksliga Nordschwarzwald

BV Rastatt 4 : BSG Sinzheim/Bühl 1 – 1:7

Sebastian Honselmann und Christian Rodrian siegten im ersten Herrendoppel (21:10, 21:13) ebenso sicher wie Silke Eisele und Elke Kotta im Damendoppel (21:12, 21:10). Dadurch konnte man die deutliche Niederlage im zweiten Herrendoppel (8:21, 12:21) verschmerzen.

Erstes und drittes Herreneinzel gingen deutlich an die Spieler der BSG. Etwas spannender verliefen Dameneinzel (22:20, 21:13), zweites Herreneinzel (21:17, 21:19) und Mixed (21:9, 22:20).  Abgegeben wurde kein Spiel mehr, so dass am Ende ein klarer 7:1-Auswärtssieg feststand.

BV Rastatt 3 : BSG Sinzheim/Bühl 1  – 2:6

Zum zweiten Spiel wurde geringfügig rotiert: Unter anderem stießen Stefanie Langheinrich und Melina Lindenau zum Team und übernahmen die Damenspiele.

Die Doppel gingen alle an die BSG-Paarungen: Damendoppel (21:11, 21:12) und zweites Herrendoppel (21:17, 21:12) siegten deutlich. Das erste Herrendoppel konnte sich erst in drei Sätzen durchsetzen (21:17, 17:21, 21:15).

Die notwendigen Punkte zum Sieg holten im Anschluss Melina Lindenau im Dameneinzel (21:11, 21:12) sowie Sebastian Honselmann im zweiten Herreneinzel (21:17, 21:14). Von den restlichen drei Spielen gingen erstes (17:21, 12:21) und drittes Herreneinzel (17:21, 19:21) an die Gastgeber, das Mixed mit Stefanie Langheinrich und Chen Zhichao ging mit 21:16 und 21:12 an die BSG. Endstand: 6:2 Damit bestätigte  das Team auch am letzten Spieltag den guten Tabellenplatz und wurde mit zwei Punkten Vorsprung Vizemeister der Bezirksliga Nordschwarzwald.

BSG 2: Premierensaison endet auf Tabellenplatz 9

BV Rastatt 3 : BSG Sinzheim/Bühl 2  – 6:2

Durch zwei Punkte am letzten Spieltag wäre der Sprung auf Tabellenplatz 8 möglich gewesen. Schon nach den Doppeln war klar, dass die Aufgabe nicht einfach werden sollte: alle Doppel gingen an die Gastgeber.

In den Einzeln sah es zunächst besser aus: Marlene Hillerich (21:18, 21:10) und Mannschaftsführer Vivian Götz (21:17, 21:13) konnten ihre Einzel gewinnen und für den Anschluss zum 2:3 sorgen. Parallel musste aber Peter Leutner sein Einzel abgeben, so dass ein Sieg nicht mehr möglich war. Nachdem auch das folgende Mixed und das dritte Herreneinzel abgegeben wurden stand die 2:6-Niederlage fest.

BV Rastatt 4 : BSG Sinzheim/Bühl 2  – 6:2

Auch im zweiten Spiel des Tages konnte die BSG Sinzheim/Bühl 2 keinen weiteren Punktgewinn verbuchen. Wieder gingen alle Doppel an die Gastgeber, ein Rückstand, den man nicht mehr aufholen konnte.

Zu den Siegen von Peter Leutner im Spitzeneinzel (21:17, 21:13) und Eddie Chee (21:16, 21:17) kamen leider keine weiteren hinzu. So verabschiedete sich das Team mit zwei 2:6-Niederlagen in die Sommerpause.

 Erfolgreiche Saison

Trotz nur zweier Siege am letzten Spieltag blickt man bei TB Sinzheim und Ski Club Bühl, den Vereinen hinter der BSG Sinzheim/Bühl auf eine erfolgreiche Saison zurück. Die Leiter der Spielgemeinschaft, Christian Rodrian und Oliver Bothmann freuten sich, dass sich die Spielgemeinschaft immer weiter entwickle:
Nach zwei Jahren in denen das Team Rang 6 der Abschlusstabelle der Bezirksliga erreichte, konnten im dritten Jahr direkt zwei Teams gemeldet werden. Beide Mannschaften starteten in der Bezirksliga Nordschwarzwald.

Auch sportlich ist man mit der Vize-Meisterschaft für das Team der BSG Sinzheim/Bühl 1 sehr zufrieden. Das Team blieb in der Rückrunde ohne Niederlage und beendete die Saison mit 29:7 Punkten, bei nur zwei Niederlagen.

Das neue gegründete Team der BSG Sinzheim/Bühl 2 konnte die Saison mit 7:29 Punkten beenden und damit direkt in der Premierensaison die ersten Punkte sammeln: Zwei Siege und drei Unentschieden stehen auf der Habenseite. Ein Ergebnis, auf das man für die nächste Saison aufbauen kann.

Alle Ergebnisse online abrufen

       

About The Author

Badminton beim TB Sinzheim seit 1995. Sportwart, Mannschaftspieler und Webmaster.

Aktuelle Berichte

 
BSG 1 bleibt ungeschlagen / BSG 2 feiert ersten Saisonsieg
Teams der BSG Sinzheim/Bühl beim Auswärtsspiel in Rastatt
Erster Heimspieltag der Saison 2018/2019
Bericht zum ersten Heimspieltag 2018/2019
Erfolgreicher Saisonabschluss: Vize-Meister der Bezirksliga
Abschluss der Badmintonsaison 2017/2018 für die Teams der BSG Sinzheim/Bühl
BSG Sinzheim/Bühl mit Punktgewinn beim Meister
Spieltag 8 der beiden Teams der BSG Sinzheim/Bühl
BSG Sinzheim/Bühl: Erstmals beide Teams ohne Niederlage
Teams holen 7 von 8 Punkten aus den Spielen gegen Bietigheim und Neuenbürg
Start in die Rückrunde für BSG Sinzheim/Bühl
Start in die Rückrunde für die beiden Mannschaften der BSG Sinzheim/Bühl

Über uns

 

Wir sind die Abteilung Badminton des TB Sinzheim. Unsere Abteilung hat ca. 50 aktive Mitglieder.

In der Saison 2018/2019 treten wieder zwei Mannschaften in der Bezirksliga Nordschwarzwald an.

Anfahrt

 

Klicken, um eine größere Karte zu öffnen

Kontakt

 

Wendet Euch bei Fragen einfach an unseren Sportwart und Webmaster Christian:

Telefon:    0178 75 77 219
E-Mail:     info[at]sinzheim-badminton.de